Hot Foil Applicator

Wir empfehlen Ihnen, spezielles Papier für den Laserdruck ab 200gr. oder mehr, oder ähnliches Papier zu verwenden.

Für beste Ergebnisse verwenden Sie nur hochauflösende Designs ab 300 dpi.

Ein Laserdrucker verwendet keine Tintenpatronen, sondern Toner, um einen Druckvorgang durchzuführen. Toner ist ein Pulver, das bei hoher Temperatur auf einer Seite geschmolzen wird. Dies ist die einzige Tinte, die mit der Folie des Hot Foil Applicators kombiniert werden kann.

Laserdrucker finden Sie in lokalen Elektronikfachgeschäften (z.B. BCC oder Mediamarkt) und online (z.B. Coolblue). Wenn Sie keinen Laserdrucker im Haus haben, können Sie in eine Druckerei gehen.

Mit Tonermarkierung von z.B. der Marke Minc (u.a. erhältlich bei Bol.com) und Klebestiften (u.a. erhältlich bei der Action).

Anstelle der Transfermappe können Sie auch normales A4-Papier verwenden, um Ihre Karten durch den Heißfolienapplikator zu führen.

Ja, das können Sie im Crafts & Co Hot Foil Shop. Hier finden Sie eine Anzahl verschiedener Pakete für verschiedene Anlässe.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann können Sie uns kontaktieren via E-Mail info@craftsandco.eu oder anrufen unter +31 (0)20  261 4883.

Load More

Crafts&Co voor de beste hobby producten!

Bestellung & Lieferung

Wir bemühen uns, Ihre Bestellung so schnell wie möglich zu liefern. Deshalb werden Bestellungen an Werktagen die vor 23:00 Uhr erfolgen am nächsten Tag ausgeliefert,.

Über € 20,- fallen keine Versandkosten an. Bis zu einem Betrag von € 20,- fallen Versandkosten für Ihre Bestellung an. Diese Versandkosten betragen: €3,99

Load More

A4 Light Pad

Das Lightpad verfügt über 3 verschiedene Intensitätsmodi, die Sie aktivieren können.

Die Verpackung enthält ein USB-Kabel mit Adapter. Das Lightpad ist daher einfach zu bedienen bei normaler Stromversorgung oder zum Anschluss an eine Powerbank oder einen Computer.

Load More

Airbrush Set

Lassen Sie Kinder <14 Jahren das Produkt nicht ohne Aufsicht eines Erwachsenen verwenden

  1. Schalten Sie den Verdichter nicht schnell ein und aus.
  2. Vergewissern Sie sich, dass sich der Kompressor an einem trockenen, sauberen und gut belüfteten Ort steht.
  3. Die Umgebungstemperatur des Kompressors muss zwischen 0~40°C liegen. Nicht der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen.
  4. Setzen Sie die Airbrush bei Nichtgebrauch in den Halter ein..
  1. Schließen Sie die Airbrush-Pistole an den Schlauch an und den Schlauch am Anschluss des Kompressors.
  2. Schließen Sie den Kompressor am Adapter an. Das an/aus Lämpchen leuchtet auf.
  3. Drücken Sie die rote Taste, um den Kompressor einzuschalten. Die Pistole liefert nun einen kleinen Luftstrom. Das Produkt ist einsatzbereit.
  4. Mit der Pipette Tinte in den Behälter auf die Airbrush-Pistole geben. Tipp: Verwenden Sie beim ersten Mal nicht zu viel Tinte.
  5. Verwenden Sie den Steuerhebel auf der Oberseite der Sprühpistole, um die Farbausgabe zu öffnen. Auf der Rückseite der Pistole können Sie den Griff durch Drehen einstellen.
  6. Drücken Sie die rote Taste erneut, um den Kompressor auszuschalten.

Load More